FANDOM


Allgemeine Informationen

Titel: Conception II - Children of the Seven Stars
Publisher: Atlus
Beschreibung: Die Geschichte spielt in der Welt Aterra, die seit 20 Jahren von Monstern heimgesucht wird, die durch die Sünden der Menschen entstanden sind.

Sie sind weit stärker als Menschen und greifen diese an - Produziert werden sie in sogenannten Dusk-Circles, jeder von ihnen ist nach einer Todsünde benannt. Einige auserwählte Jugendliche erhalten im Alter von 15-18 ein Stigma, das sogenannte Star Brand - es verleiht ihnen die Fähigkeit Star Energy (also Magie) einsetzen zu können. Diese Jungendlichen werden nach erhalt des Stigmas unverzüglich an eine spezielle Akademie geschickt um dort für das Kämpfen trainiert zu werden. Nur sie können den Monstern einhalt gebieten.
Der Spieler schlüpft in die Rolle von "Wake Archus" dem "God's Gift", welcher die Fähigkeit hat in Dusk Circles zu gehen (alle anderen können dies nicht, weil sie dort keine Magie einsetzen können). Er wird damit beauftragt die Dusk Circles zu bereisen und zu "sterilisieren" (den Boss dort zu versiegeln).
Hierfür kann er stehts ein Mädchen seiner Wahl (von 7) mitnehmen - ein weiteres Ziel ist es möglichst viele Star Children mit ihnen zu produzieren (dies sind keine Menschen, sondern Wesen, die den Spieler im Kampf unterstützen, es benötigt jedoch ein Mädchen und einen Jungen um sie zu erschaffen)
Der Spieler kann außerdem Nebenquests mit jedem der Mädchen machen um seine Bindung zu ihnen zu erhöhen, je höer die Bindung desto besser die Star Children. In Konversationen hat der Spieler die Möglichkeit Antworten zu geben, je nach dem wie diese Ausfallen wächst oder sinkt die Freundschaft.

Ähnliche Spiele: Etrian Odyssey (vom Gameplay her)

Die Tales of Reihe (vom Genre her)

Genre(s): Rollenspiel im Animestil
Spieldauer:
Schwierigkeitsgrad: Zu Beginn recht angemessen, vernachlässigt man das Trainieren werden die Gegner sehr schwer.

Vom Verständis her schnell zu verstehen
Da das Spiel komplett in English ist, ist es schwieriger für alle die, die Sprache nicht so gut können.

Sicherheitsbedenken: Die Downloadbaren Inhalte sind nur in Amerika verfügbar und daher sind Sicherheitsbedenken bezüglich "Unerwünschten Kosten" extrem gering

Mehrspieler-Informationen

Mehrspieler-Modus Online: Nicht möglich
Mehrspieler-Modus Lokal: Hier kann man lediglich mit anderen Spieler "Star Children" erschaffen.
Sprach-Chat: Nicht verfügbar
Anmeldesystem: Nicht notwendig, da das Spiel auf der PS Vita komplett gespielt werden kann.
Durchschnittsalter der Community: Unbekannt (geschäzt zw. 15-25)
Einstellung der Community: Freundlich und Hilfsbereit allen (auch Eltern) gegenüber die Fragen oder Anregungen haben. Die Artikel sind Jungendfrei gehalten.

Bei weiteren Fragen hierzu einfach an Akemi wenden.

Spiel-Informationen

USK-Wertung: 12 Jahre
PEGI-Wertung: 16 Jahre
Weitere Inhaltsbeurteilungen: ERSB empfiehtl ein Alter von 17+

Der Grund für die hohe Altersbeschränkung liegt an den sexuellen Andeutungen durch Classmating - nicht an der Gewalt oder Sprache-
Ein weiterer Grund weshalb auch die Community 12 Jahre zu jung findet ist die Tatsache, dass das komplette Spiel auf Englisch ist. (Somit haben Spieler, die Probleme mit Englisch haben auch Schwierigkeiten das Spiel zu verstehen/Die Kampfanleitungen zu begreifen)
Großteil des Spiels ist neben dem Kämpfen: Star Children zu kreieren und Bindungen zu den Mädchen zu verbessern (Am Ende kann man sich für eine einzige oder einen Harem entscheiden)

Inhalts-Informationen

Gewalt: Gewalt wird vor allem im Kampf gegen die Monster gezeigt, jedoch hier in sehr verhaltenem Maß. Es ist kein BLut oder Innereien zu sehen. Die Monster an sich werden jedoch vom Spieler getötet.
Sprache: Die Sprache ist meist angemessen; nur einige weinige Charakter verwenden eine leicht derbere Ausdrucksweise
Sex und Nacktheit: Kurz: Partielle Nacktheit/Auf Sex-Anspielende Themen

Konkret: Sex per se wird nicht gezeigt - das "zeugen" der Star Children jedoch spielt sehr deutlich auf den "Sex-Akt" an.
Hierbei sieht man keine komplett nackten Personen, beim Classmating (Star Children zeugen) sieht man die leuchtende Siluette der Mädchen; in den Animierten Sequenzen wird teilweise viel (weibliche) Brust gezeigt.
Beim Classmating zeigen sich die Charakter im Nachhinein sehr erschöfpt und die Unterhaltungen über diesen Akt lassen sich deutlich auf "Sex" übertragen.
Da alles im Animierten Stil ist, wurde die USK auf 12 gesetzt, wie erwähnt rät die Community jedoch ein Alter ab 16 s.o.)

Drogen und Alkohol: Drogen kommen im Teil der Handlung vor, jedoch als Negativbeispiel und sie werden nicht von den Helden genommen, sondern gezielt abgelehnt.

Ein Teil der Handlung setzt darauf die Dealer zu finden und (Vorsicht Spoiler) es sind die Drogen die Menschen zu Monstern machen

Zahlungs-Informationen

Abonnement: Kein Abonnement.
Ingame-Einkäufe: Werden ausschließlich mit Ingame Geld getätigt.
Glücksspiel-Elemente: Sind keine enthalten