FANDOM


Greed Labyrinth
Greed Labyrinth
Informationen
Todsünde Habgier
Ebenen 8
Art Hauptdungeon
Bossgegner Laboratos & Fornax

Mammon

Das Greed Labyrinth ist das dritte Labyrinth, das bereist wird und das letzte von denen die schon bei Storybeginn materialisiert war. Der Dusk Spawner ist Mammon.

GeschichteBearbeiten

Als God's Gift im dritten Kapitel das Labyrinth bereist, wird er wieder von Chlotz Genus über den Vis-O-Matic kontaktiert. Hier verkündet dieser, dass er nun offzizielle über das Gerät helfen darf.

Auch von Ruby Coiler wird dies bestätigt, als diese jedoch den Raum verlässt, erkärt Chlotz, dass Mark Flask und einForschungsteam ebenfalls in diesem Labyrinth unterwegs seien und God's Gift möge bitte auf dem Weg sehen, dass ihnen nichts zustößt.

God's Gift stimmt dem zu und beginnt das Labyrinth zu erkunden. Auf der fünften Ebene trifft er dann tatsächlich auf Mark und die Forscher. Diese werden von Monstern bedrot. Ein Forscher schreit um Hilfe und Mark scheint auch keine Idee zu haben wie man sie besiegen kann.

God's Gift nimmt es mit den Monstern auf - es kommt zu einem Bosskampf gegen Laboratos sowie zwei Fornax. Alle drei sind vom Element Feuer.

Als die drei besiegt sind, erkärt Mark, dass sie eine neue Erfindung testen jedoch will er noch nicht offenbaren um was es sich handelt (später erfährt man, dass er den Neo Ether getestet hat). Mark und die Forscher ziehen sich daraufhin zurück.

Auf der achten Ebene dann kommt es zum Bosskampf mit Mammon, dem Dusk Spawner, den God's Gift jedoch nach einem Sieg versiegeln kann.

TriviaBearbeiten

  • Passend zur Sünde das das Labyrinth verkörpert ist dessen Dusk Spawner nach dem Objekt der Begierde (Mammon - "Geld") benannt.
  • Ebenfalls zur Sünde passend ist der prunkvolle Aufbau im Inneren

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.