FANDOM


Aterra ist die Welt in der Conception II: Children of the seven Stars spielt.

Die Welt Geschichte von AterraBearbeiten

Auf Aterra glaubt man an einen sogenannten Star God, der den Menschen Zugang zu Star Energy gewährt, mit welcher man gegen Monster kämpfen kann.

Als die Gesellschaft von Aterra sich zu entwickeln begann, geschah dies auch mit den Leidenschaften/Begierden der Menschen. Dies führte zu einem Anstieg an Dusk in der Welt. Vor kurzem erst überschritt es die Menge an Ether was zu einem Ungleichgewicht in der Welt führte.

Daraufhin sammelten sich Dusk-Mengen in verschiedenen Regionen der Welt. Diese formten letztlich die Dusk Circles.

Vor 20 Jahren gebährten die Dusk Circles Monster, die viel stärker waren als jeder Mensch. Diese Begannen in die Welt hinaus zu gehen und die Menschen anzugreifen.

Dann erhielten die Menschen eine Prophezeiung vom Star God. Judendliche im Alter von 16-18 mit einem hohen Gehalt an Star Energy wurden erwählt, die heilige Kraft zu erhalten um die Monster zu vernichten. Diese Auserwählten erhielten das Star Brand – ein Zeichen ihrer Kraft. Zusammen mit der Kirche organisierte die Regierung die Diciples um die Monster zu bekämpfen. Letztlich erbaute die Regierung die Fort City auf der Insel des ersten Dusk Circles. Dort Gründeten sie eine Akademie, die Aterra Academy um die Diciples zu trainieren. Heute kommen alle die das Star Brand erhalten an die Akademie wo sie noch immer jeden Tag gegen die Monster kämpfen.


Mit dem Alter von 21 Jahre verlässt sie diese Kraft wieder.

Die ElementeBearbeiten

Es gibt 6 Elemente:

  • Ether (entspricht Licht): Das einzige Element, dass Star Energy nutzbar machen kann. Star Energy kann an Orten ohne Ether nicht Zirkulieren, daher können Menschen an diesen Orten auch keine Star Energy einsetzen.
  • Dusk (Enpricht Dunkelheit): Ein Element, das den Menschen Verlangen gibt. Der Lebenswille kommt ebenfalls von diesem Element.

Dusk hat die Tendenz dazu, gemeinsam mit dem Verlangen der Menschen zu wachsen.

Die KircheBearbeiten

Die Größte religiöse Glaubensgemeinde ließ sich in Shelgard nieder, einer Stadt unter dem Rootstone. Sie verehren den Star God, erledigen Missionarabeiten, arbeiten im Staat und leiten die Akademie.

Die größte Kirche in Fort City ist die Aterra Kirche (Aterra Church). Der Hohe Priester Mattero hat hier das Sagen. Sie unterstützen die Menschen, beherbergen Matryoshkas und kümmern sich um die Diciples.


God's GiftBearbeiten

Ein Diciple mit einem enormen der sogar in Dusk Circles ein Ether-Feld errichten kann um dort gegen die Monster zu kämpfen. Dies ist so selten ,dass es bis lang nur einen einzigen gibt.

Der Ether Count gibt an, wie viel Ether ein Diciple produziert - im Fall von God's Gift ist dies genug um in einem Dusk Circle ein Kampffeld mit Ether zu füllen, so dass der Einsatz von Star Energy neben ihm möglich wird.

Artikel zu Orten und Besonderheiten in AterraBearbeiten

Unterkategorien

Diese Kategorie enthält folgende Unterkategorie:

S