FANDOM


Unbekannt
Wiki
Ein Bild von ihm existiert nicht
Eigenschaften
Geschlecht Männlich
Rolle Nebencharakter
Status verstorben
Familie Mary Isana White

Mary Whites Vater ist ein im Spiel nur erwähnter Nebencharakter. Er wird in Fuukos Bonding Event genannt und trägt dennoch eine größere Rolle als es zunächst erscheint. Sein Name wird nicht offenbart.

Er ist bereits vor Beginn der Handlung verstorben.

VergangenheitBearbeiten

Viel ist nicht bekannt über sein Leben, doch er hatte eine Frau und eine Tochter: Mary Isana White.

Als seine Tochter in der Mittelschule ist, zieht er mit ihr weg (es ist nicht bekannt, ob er und seine Frau noch zusammen lebten oder nicht, doch die Tatsache dass seine Tochter später zu ihrer Mutter zieht lässt auf eine Trennung schließen).

Er war oder wurde jedoch schwer krank, dennoch ließ er es sich nicht nehmen, stehts die Wettkämpfe seiner Tochter zu besuchen.

So auch die Meisterschaft im Schwimmen. Mary verlor jedoch gegen Fuuko und kurz darauf stirbt der Vater an seiner Krankheit. Obwohl Mary weint und bedauert und sich den Verlust am Wettbewert selbst zuschreibt, gibt sich Fuuko die Schuld am Tod von Marys Vater.

TriviaBearbeiten

  • Sein Tod verfolgt Fuuko lange danach noch, da sie sich für den Tod verantwortlich fühlt
  • Ob er erst kürzlich schwer krank wurde oder schon länger an einer uheilbaren Krankheit litt ist unbekannt.
  • Die Tatsache, dass er sich nicht auskurierte, sondern weiterhin seine Tochter auf Wettkämpfen besuchte, lässt darauf schließen, dass er um seinen bevorstehenden Tod wusste --> somit war seine Krankheit wohl etwas, für das es keine Heilung gab, weshalb auch Fuuko nicht schuld daran hat.

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.