FANDOM


Pride Labyrinth
Pride Labyrinth
Informationen
Todsünde Hochmut
Ebenen 21
Art Hauptdungeon
Bossgegner Lucifer

Rus & Clau
Dark Alec

Das Pride Labyrinth ist das siebte Hauptlabyrinth, dass man betritt. Es materialisiert sich erst im Laufe der Handlung und ist nicht von anfang an aktiv. Sein Dusk Spawner ist Lucifer.

GeschichteBearbeiten

Im 7. Kapitel ereilt die Helden aufeinmal die Nachricht, dass das Pride Labyrinth auf einmal aktiv ist - für God's Gift heißt es, dieses so schnell es geht zu sterilisieren.

Doch nicht nur er sondern auch Rhiod Marker, Enzea Marker und Alec Marker betreten das Labyrih, jedoch vor allem aus dem Vorhaben heraus Neo Ether public zu machen und dafür zu werben. Für Rhiod ist es eine Methode Alec gut darstehen zu lassen wenn dieser den Dusk Spawner besiegt, Alec scheint nicht ganz überzeugt zu sein und Enzea verfolgt indessen ganz andere Pläne.

God's Gift gelingt es auf der 21. Ebene Lucifer zu besiegen und zu versiegeln. Kurz darauf sieht man, wie Enzea, seinem Vater und Bruder seine Wahren Pläne verkündet. Er lässt von Clau seinen Vater und dessen Bodyguards töten und dieser gelingt es dann Alec so in Rage zu versetzen, dass er die Neo Ether Dichte zu weit erhöht und sich in ein Monster verwandelt.

Enzea erkärt, dass Alec nun als Dusk Spawner dieses Labyrinths dienen wird. God's Gift will Alec noch helfen, doch Rus und Clau stellen sich ihm in den Weg. Als er diese besiegt hat ist es für Alec bereits zu spät - dieser kann ihn gerade noch bitten ihn zu töten und es kommt zum Kampf gegen Alec bzw. dessen Monster-Form "Dark Alec".

Mit dem Sieg über Alec (welcher ebenfalls hier seinen Tod findet) ist das Labyrinth sterilisiert.

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.